Christusähnlichkeit

Von John MacDonald

God's ImageDenn die er vorher erkannt hat, die hat er auch vorherbestimmt, dem Bilde seines Sohnes gleichförmig zu sein, damit er der Erstgeborene sei unter vielen Brüdern. (Römer 8:29)

Vor kurzem hörte ich jemanden darüber sprechen wie wir mehr wie Jesus werden könnten, indem wir eine List mit Seinen Charakterzügen gegenüber unseren eigenen aufstellen. Die Idee dahinter war, dass wenn wir unsere Charakerzüge miteinander vergleichen, dann werden wir damit beginnen unsere eigenen zu verändern und uns mehr wie Jesus verhalten. Das klingt nicht nur wie eine Menge harter Arbeit, sondern ist auch, wie diejenigen wissen, die das Ganze schon einmal versucht haben, eine praktisch unmöglich zu bewältigende Aufgabe. Jesus wurde nicht Jesus indem Er hart daran arbeitete, sondern indem Er in der Liebe Seines Vaters lebte. Weiterlesen

Baalsverehrung in der Gemeinde

Von Helene King

Baalworship in the ChurchIn ihrem Buch “One Voice” (“Eine Stimme”) bespricht Helene King die uralte Praxis der Baalsverehrung, in der Menschen versuchten die Gunst ihres Gottes durch ihre Anbetung zu verdienen. Wenn sie zum Beispiel eine größere Ernte wollten, erbrachten sie eine größere Opfergabe an ihre Götter. Helene schlußfolgert daraus: „Manchmal frage ich mich ob es dasselbe in der Gemeinde ist. Wir sagen vielleicht, dass unsere Opfer für den einen wahren Gott bestimmt sind, aber ich glaube daß wir in Wicklichkeit denken, dass je größer unser Opfer ist – je mehr wir tun, je lauter wir beten, je mehr wir fasten, je mehr wir geben – je eher werden die Götter (welche auch immer) uns hören. In anderen Worten, wir übertragen die selbe Denkweise auf unseren christlichen Glauben. Wir haben vergessen was Gott zu uns durch Titus gesprochen hat: ‚Ich habe dich nicht um deiner gerechten Werke willen gerettet, sondern um meiner Barmherzigkeit willen‘.“ Weiterlesen